Main area
.

#BeActive Workplace on Tour

zurück

23. bis 30. September 2021

Der Österreichische Betriebssport Verband setzt für das Jahr 2021 Aktivitäten mit dem Fokus auf LäuferInnen und WalkerInnen. In fünf Stationen der Tour soll in „Walk and Talk“ – Runden aufgezeigt werden, wie einfach es ist Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren. Es sollen Impulse gesetzt werden, dass ArbeitnehmerInnen ihre sitzende Tätigkeit im Arbeitskontext durch regelmäßige Bewegungseinheiten unterbrechen.

In diesem Zeitraum ist der ÖBSV wieder on Tour und legt heuer den Fokus auf LäuferInnen und WalkerInnen. Der ÖBSV möchte das Setting Arbeitswelt bewegen. Mit Unterstützung von FachexpertInnen, die als TalkpartnerInnen agieren, wird es an fünf Tagen an fünf Standorten (Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck und St. Pölten) eine „Walk and Talk“ Veranstaltung geben. Der Österreichische Betriebssport Verband lädt FachexpertInnen aus dem Bereich der Sportwissenschaft, der Arbeitswelt, der Ernährungswissenschaft und der Psychologie ein. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin kann sich während einer Lauf-/Walkingrunde mit den FachexpertInnen über die entsprechenden Fachgebiete austauschen und individuelle Fragen stellen. So soll es während der Lauf-/Walkingrunden zum lockeren informellen Informationsaustausch kommen.

Dazu planen wir:

  • Social Media Kampagne zur Walk and Talk Reihe.
  • Der ÖBSV plant eine Outputbroschüre oder Ähnliches über die bei den Veranstaltungen besprochenen Themen.
  • Der ÖBSV ist beim Tag des Sports mit einem Aktivprogramm vor Ort.
  • Der ÖBSV bewirbt die Walk and Talk Reihe über all seine Kanäle und über Medienpartner.
  • Der ÖBSV veranstaltet jede Walk and Talk Reihe mit mindestens drei ExpertInnen aus unterschiedlichen Fachgebieten.

Die Roadshow wird in Kooperation mit den Landesverbänden des ÖBSV und mit weiteren PartnerInnen (BewegungspartnerInnen, FachexpertInnen) durchgeführt. Laufen ist ein europäischer Trend. Der ÖBSV gibt dieser auch bei den Firmen etablierten Sportart ein neues Format für alle MitarbeiterInnen. Es werden alle Leistungsgruppen angesprochen, vom ambitionierten Hobbyläufer bis zum seltenen Spaziergeher.

 Laufen_EWOS2021.jpg
zurück