Main area
.

Europäische Woche des Sports 2017

Neben dem Kick-off zur Europäischen Woche des Sports mit dem „European Village“ am „Tag des Sports“ und einem Fachaustausch mit den Stakeholdern, die in den Prozessen zum Nationalen Aktionsplan Bewegung (NAP.b) und dem Gesundheitsziel 8 beteiligt waren, wurde gemeinsam mit Partnern auf die Initiativen „Workplace on Tour“, „Bewegt im Park“ und „50 Tage Bewegung“ aufgebaut. Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger und Para-Schwimmer Andreas Onea unterstützten die Europäische Woche des Sports als #BeActive-Botschafter.

Bewegt im Park

Bewegt im Park

Von Juni bis September 2017 wurden an über 50 Standorten (Parks, Freizeiteinrichtungen und Fußgängerzonen) in ganz Österreich wöchentlich über 200 verschiedene Bewegungsprogramme angeboten. Während der Europäischen Woche des Sports fanden 29 Einheiten statt; diese reichten von klassischen Sportarten wie Basketball, Beachvolleyball und Tennis über Fitnesstraining, Core Stability, Yoga und Qi Gong bis hin zu Trendsportarten wie Inline-Skating, FREELETICS, Freerunning, Discgolf, Ultimate Frisbee und Spikeball.
BEWEGT IM PARK ist eine Initiative vom Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger, dem Sportministerium und der BSO, die KursleiterInnen kommen aus SPORTUNION- und ASVÖ-Vereinen.
www.bewegt-im-park.at

mehr
Foto: FGÖ

Initiative "50 Tage Bewegung"

Von 7. September bis 26. Oktober wurden die Menschen in Österreich unter dem Motto „Gemeinsam fit. Beweg dich mit!“ zu mehr Bewegung aktiviert. Sportvereine, Sportverbände und Gemeinden boten ihre Angebote, Aktionen und Veranstaltungen an und luden zur Teilnahme ein. Während der Europäischen Woche des Sports fanden 107 Veranstaltungen in ganz Österreich statt.
„50 Tage Bewegung“ ist eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich, der Fit Sport Austria GmbH, den Breitensportverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION sowie dem Verband alpiner Vereine.
www.gemeinsambewegen.at

mehr
ÖBSV

Workplace on Tour

An den Werktagen der Europäischen Woche des Sports brachte der Österreichische Betriebssport Verband Sport und Bewegung in Österreichs Unternehmen und demonstrierte, wie einfach es ist mehr Sport im Arbeitsalltag zu integrieren. Workouts für MitarbeiterInnen und die Geschäftsführung vor bzw. nach der Arbeit und auch für zwischendurch, in der Mittagspause, wurden angeboten.
„Workplace on Tour“ ist eine Initiative des Österreichischen Betriebssport Verbandes.
www.betriebssport.at


European Village am Tag des Sports

European Village am Tag des Sports

Im European Village am Tag des Sports konnten sich die BesucherInnen über zahlreiche Themen informieren und im Sinne von #BeActive aktiv werden: Auf Microsoccer-Courts konnte gespielt und die Fitness an einem der zahlreichen Fitnessgerät erprobt werden (Österreichischer Betriebssport Verband & WKO Fitnessbetriebe). Wie es um die eigene Fitness steht, das konnte mit der Absolvierung des European Fitness Badge getestet werden (SPORTUNION).

mehr
BSO

#BeActive Fachaustausch

Über 50 TeilnehmerInnen aus Institutionen des Sports und des Gesundheitssektors diskutierten beim #BeActive-Fachaustausch „Health in All Policies“ am 26. September 2017 in Wien über die Entwicklungen seit der Erstellung des Nationalen Aktionsplans Bewegung (NAP.b) und des Berichts zum Gesundheitsziel 8. Abgeschlossene, laufende und geplante Maßnahmen wurden thematisiert und mögliche Kooperationen aufgebaut.